Selbstpflege mit der Kraft der Elemente

Zielgruppe: Altenhilfe, Pflegende Hospiz, Pflegende Palliative Care

Ort: Palliativ- und Hospizakademie der Pfeifferschen Stiftungen Magdeburg, Bärstraße 9, 39104 Magdeburg

Umfang: Tagesseminar

Referentin: Julia Lehmann, DGP-zertifizierte Kursleiterin, Pain Nurse, ausgebildete Hospizdienstkoordinatorin

Teilnehmerplätze: 10 – 16

Kursgebühr: 120 Euro

Anmeldung: bis 04.10.2021 – bitte mit vollständigem Namen, Berufsbezeichnung, E-Mail-Adresse und evtl. Telefonnummer sowie Rechnungsadresse

© Animaflora PicsStock - stock.adobe.com

Wir professionellen Sterbebegleiterinnen und Sterbebegleiter brauchen alle Kraftquellen, die uns selbst Halt geben und für den Arbeitsalltag stärken. Für viele von uns bedeutet das hinaus in die Natur zu gehen und die Kraft der Elemente zu spüren.

Je nach Persönlichkeit oder nach Lust und Laune schöpfen Kolleginnen und Kollegen Kraft bei der Gartenarbeit oder bei einem Spaziergang an frischer Luft, andere gehen baden oder sitzen abends am Lagerfeuer.

Die vier Elemente konstituieren unsere Welt und wir selbst tragen alle Qualitäten von Erde, Feuer, Wasser und Luft in uns. Manchmal geraten wir durch Disharmonien im Beruflichen oder im Privaten oder ein Zuviel an Arbeit, ein übermäßiges Verausgaben unserer Kräfte aus dem Gleichgewicht. Wenn wir uns wieder mit den Elementen verbinden, können wir zu unserer inneren Balance zurückfinden.

Gemeinsam werden wir an diesem Seminartag über die Bedeutung der vier Elemente für uns und unser Leben nachdenken und verschiedene Entspannungs- und Meditationsübungen machen, um Möglichkeiten zu entdecken, uns auch im Alltag zwischendurch zu stärken und wieder Kraft zu tanken für uns selbst, um stark für uns, unser Team und natürlich für die uns anvertrauten Menschen und ihre Zugehörigen zu werden und zu bleiben.

Ein Großteil des Seminars wird, je nach Witterung, im Freien stattfinden. Eine Sitzmatte, eine leichte Decke, entsprechende Kleidung und Pausenverpflegung sind mitzubringen.

zurück