Ätherische Öle in der Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen – Aufbauseminar

Zielgruppe:Therapeuten, Ehrenamtliche, Pflegende Palliative Care, Pflegende, Sozialarbeiter

Ort: Palliativ- und Hospizakademie der Pfeifferschen Stiftungen Magdeburg, Bärstraße 9, 39104 Magdeburg

Umfang: Tagesseminar

Kurskoordination: Dorothea Schnee, Krankenschwester, Sozialpädagogin, Systemische Therapeutin, Palliative Care-Fachkraft, Leiterin Palliativ- und Hospizakademie Magdeburg

Teilnehmerplätze: 8 – 15

Kursgebühr: 140 Euro
 

Anmeldung: bis 25.03.2022 – bitte mit vollständigem Namen und Berufsbezeichnung, E-Mail-Adresse und evtl. Telefonnummer sowie Rechnungsadresse

© rdnzl - stock.adobe.com

Schwerstkranke und sterbende Menschen benötigen eine ganzheitliche Pflege und Betreuung. Eine individuelle und komplementäre Pflege bietet die Aromapflege. Hochkonzentrierte Pflanzenessenzen, sogenannte ätherische Öle, können das Wohlbefinden fördern, Beschwerden lindern und Entspannung ermöglichen.

Weitere ätherische Öle und ihre Einsatzmöglichkeiten werden vorgestellt. Warum haben ätherische Öle bestimmte Wirkungen in unserem Körper? Durch das Kennenlernen der Chemie können ätherische Öle gezielter eingesetzt werden in der ganzheitlichen Betreuung.

  • chemische Grundlagen der ätherischen Öle
  • weitere Ölporträts
  • Vertiefung der Pflanzenöle
  • Mischen eines Aromapflegeproduktes
Zurück