Unsere nächsten Veranstaltungen

Führungskräfte, Therapeuten, Pflege, Soziale Arbeit

Team Building – „Wir lösen unsere Krise!“

Reines Inhouseangebot - Termin bei Bedarf

Sie haben ein Problem im Team, von dem Sie merken, es wird nicht besser, obwohl Sie doch eigentlich schon alles probiert haben? Wir glauben, dass es immer eine Lösung gibt [...]

Mehr lesen...
Sozial- und Pflegeberatende der Kranken-/Pflegekassen sowie der Pflegestützpunkte

Hospiz- und Palliativberater Qualifizierung nach §39b SGB V

Reines Inhouseangebot - Termin bei Bedarf

16h-stündige Fortbildung zu den wesentlichen Inhalten und Kernkompetenzen von Hospizarbeit und Palliative Care, mit 4h-stündiger Hospitation bei einem regionalen Anbieter [...]

Mehr lesen...
Therapeuten, Pflege, Soziale Arbeit

Ethik ist kein Zauberwerk

25.04.2017 von 09:00 - 17:00 Uhr

Die ethische Fallbesprechung gilt mittlerweile zu Recht als "Königsdisziplin" der ethischen Arbeit in Krankenhäusern, in der Hospizarbeit und in der Altenhilfe. Das klingt [...]

Mehr lesen...

Wer wir sind und wofür wir stehen

Die Pfeifferschen Stiftungen in Magdeburg verfügen über ein umfassendes Kompetenzzentrum zur hospizlichen und palliativen Arbeit, welches seit dem 1. November 2016 durch die Palliativ- und Hospizakademie Magdeburg erweitert wurde.

Die Akademie ist zu 100% Teil der Pfeifferschen Stiftungen und verknüpft die bestehende und bewährte hospizliche und palliative praktische Arbeit mit qualifizierender Ausbildung und Theorie. Dabei profitiert sie von der Nähe zur täglichen Praxis, welche gleichzeitig wichtige Impulse für die Weiterentwicklung ihres Programms liefert. Ziel dieses Programms ist es, durch Aus-, Fort- und Weiterbildungen das wertvolle Tun der haupt- und ehrenamtlichen Hospiz- und Palliativmitarbeiter zu bilden, zu unterstützen, zu bewahren, zu verfeinern und zu ergänzen.

Was erwartet Sie in der Palliativ- und Hospizakademie Magdeburg?

Den Mittelpunkt bilden die klassischen und zertifizierten Basisqualifikationen auf der Grundlage der international anerkannten Curricula von DGP (Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin), DHPV (Deutscher Hospiz- und Palliativverband): Dazu zählen u.a. die 160 Stunden Zusatzqualifikation Palliative Care und der 40 Stunden umfassende Workshop der Palliativen Praxis. Außerdem wird es verschiedene multiprofessionelle Angebote geben, die dieses Grundlagenwissen vertiefen. Bis auf die 160 Stunden Zusatzqualifikation Palliative Care sind alle Angebote auch als In-House buchbar.